Bernhard Walzer GmbH Logo
KTM Walzer freut sich auf euren Besuch!

FIM International Six Days of Enduro Teamvorstellung AUSTRIA 2022
News vom: 24.08.2022

News

FIM International Six Days of Enduro Teamvorstellung AUSTRIA

KTM – GASGAS Walzer präsentiert voller Stolz das österreichische Trophy und Junioren Nationalteam für die 96. Ausgabe des Six Days Rennen in LE PUY EN VELAY in Frankreich!

500 Fahrer aus 30 Nationen, 6 Tage Racing und mehr als 1.000 Offroad-Kilometer und das alles in einem Rennen vom 29. August bis 03. September.

Das sind die hard facts des Rennens welche ansatzweise beschreiben was bei den

Olympischen Spielen des Enduro Sports Jahr für Jahr auf die Teilnehmer wartet!

Wie bereits im letzten Jahr übernimmt Teamchef Berni Walzer sowie das Team rund um KTM – GASGAS Walzer die komplette Organisation für das vierköpfige Trophy Nationalteams.

Neben dem Trophy Team wird es in diesem Jahr auch ein Junioren Team unter der Schirmherrschaft von KTM – GASGAS Walzer geben.

Teamchef Berni Walzer: „Bereits im Winter gingen die Überlegungen los, welche Fahrer wir im Trophy Team und im Junioren Team wohl am besten mitnehmen könnten und wie wir diese organisatorische Mammutaufgabe am besten bewerkstelligen wollen!

Nach den ersten ÖM Rennen, wo wir neben Ergebnissen und fahrerischem Level natürlich auch checkten welche der infrage kommenden Fahrer wohl am besten in der Lage sein würden ein mental und physisch so anspruchsvolles Rennen bestmöglich für das Team Österreich zu beenden.

Nach und nach fügten sich alle Puzzleteile ineinander und neben der Fahrerauswahl konnte die Sponsorensuche und die restliche Organisation losgehen.

Auf jeden Fall sind wir sehr happy und stolz auf unsere beiden Teams dir wir für Österreich in der Trophy und Junioren Wertung an den Start stellen werden!“

Das Walzer Six Days Trophy Team Austria 2022:

Walter Feichtinger, Michael Feichtinger, Mario Hirschmugl, Christoph Heinz

Walter Feichtinger aus Mattighofen in Oberösterreich auf KTM 350 EXC-F

am Start in der E2 Klasse.

Österreichischer Enduro Open Staatsmeister 2021 und 2019 sowie Six Days Silbermedaillen Gewinner 2021, ist in diesem Jahr Top motiviert, Österreich bei dem Six Days Rennen würdig zu vertreten!

Michael Feichtinger aus Mattighofen in Oberösterreich auf KTM 350 EXC-F

am Start in der E2 Klasse.

Bereits vier Mal bestritt Michael ein Six Days Rennen für das österreichische Nationalteam und konnte sich dabei 2x die Gold Medaille und 2x die Silber Medaille sichern.

In der diesjährigen Enduro Rennsaison konnte Michael nach einer durchwachsenen Saison 2021 nun wieder zu alter Frische und gewaltigem Speed avancieren und dabei scheinbar mit Leichtigkeit Top 5 Ergebnisse einfahren!

Mario Hirschmugl aus Kapfenstein in der Steiermark auf KTM 500 EXC-F

am Start in der E3 Klasse.

Zwei Six Days Goldmedaillen 2021 und 2015 sowie eine Silbermedaille 2013 und eine absolut professionelle Einstellung zum Endurosport machen den sympathischen Steirer wieder zu einem Fixstarter im diesjährigen Trophy Team!

Keiner bewegt aktuell in Österreich eine 500er Enduro schneller als Mario!

Christoph Heinz aus Kasten bei Böheimkirchen in Niederösterreich auf Husqvarna

FE 250 am Start in der E1 Klasse.

Christoph ist Testfahrer bei KTM und aktuell auf P3 in der ÖM Open Wertung zu

finden.

Begonnen hat seine Motorsportkarriere mit jungen 6 Jahren und Unterstützung von

Roland Düringer, führte ihn dann viele Jahre lang in den Motocross Sport wo er seit

2007 Rennen bestritt.

Nach zwei schweren Verletzungen 2015 und 2016 beschloss Christoph ins Enduro Lager

zu wechseln wo er offensichtlich erfolgreich um Top-Platzierungen kämpft!

Das Walzer Six Days Junioren Team Austria 2022:

Marcel Schnölzer, Thomas Hecher, David Rinner

Marcel Schnölzer aus Feldkirchen in Kärnten auf KTM 350 EXC-F am Start in der E2 Klasse

Amtierender Österreichischer Enduro Junioren Staatsmeister und nach einigen durchwachsenen ÖM Läufen mit heftigen Einschlägen in diesem Jahr immer noch auf P4 in der Zwischenwertung.

Die Six Days Mammutaufgabe ist für Marcel zwar Neuland, aber er hat mit seinen 22 Jahren bereits einige Erfahrung mit dem Klassischen Enduro Modus und knallharten FIM Reglement!

Thomas Hecher aus Irschen in Kärnten auf GASGAS EC 300 am Start in der E3 Klasse

Als Vizestaatsmeister 2021 und aktuell Führender in der ÖM Junioren Wertung hat „Tom“ mehrfach bewiesen welchen Speed er bereits mit seinen 18 Jahren hat.

Seinen Fahrstil könnte man am besten mit Kraftvoll und Aggressiv beschreiben…diesen wird er für das sechs Tage dauernde Rennen aber entsprechend anpassen und die richtige Mischung zwischen Attacke und Smart finden.

David Rinner aus dem Pölstal in der Steiermark auf KTM 300 EXC TPI am Start in der E3 Klasse

Teamchef Berni Walzer hält große Stücke auf den 19-jährigen Steirer welcher 2021 den 10. Platz in der Enduro Junioren ÖM Klasse erreichen konnte. Aktuell hält er P7 in der Junioren ÖM Zwischenwertung und konnte mit einigen gewaltigen Sonderprüfungszeiten aufhorchen lassen!

Six Days Teamkoordinator und Pressechef René Novak: „Nach einem kurzen Schockmoment nach der Absage von Benni Schöpf der in diesem Jahr nicht aktiv als Rennfahrer im Österreichischen Six Days Team dabei sein möchte, freut es mich nun umso mehr dass wir neben dem immens wichtigen Posten von Florian Reichinger, der vor Ort die Teamkoordination als Österreichischer FIM Delegierter übernehmen wird, auch Benni vor Ort in Frankreich haben werden!

Beide werden mit ihrem Know-How und ihrer Erfahrung wichtige Rollen spielen wenn es um Taktik, Linienwahl, Mindset und Problemlösungen geht!

Ich freue mich schon auf ein spannendes Rennen und ein bestimmt tolles Ergebnis unserer beiden Teams!“

Toi Toi Toi Burschen und zeigt den anderen Enduro Nationen aus welchem Holz ihr geschnitzt seid!

Ein riesengroßes Dankeschön vom gesamten Team gilt natürlich auch den Sponsoren!

Ohne diese wäre eine nahezu kostenneutrale Teilnahme unserer Fahrer unmöglich!

Glücklicherweise gibt es Partner wie euch die dasselbe Offroadfeuer im Herzen tragen wie wir!

AURENA AUKTIONEN www.aurena.at

ZWEISPURIG.AT Hier finden Sie ihr Auto www.zweispurig.at

KTM | GASGAS | HUSQVARNA

WP SUSPENSION www.wp-suspension.com

METZELER MOTORRADREIFEN

KTM Race Service | GASGAS Race Service | HUSQVARNA Race Service

AMF - Austrian Motorsport Federation www.austria-motorsport.at

KTM | GASGAS Walzer www.walzer.cc

Fotos KTM Walzer by Herwig Neumann